Die Facetten des Verkehrsrechts

Im Straßenverkehr ereignen sich täglich die verrücktesten Sachen. Trotz dieser vielen Ereignisse unterscheiden sich die Vorkommnisse jedoch meist im Detail. Die juristische Aufarbeitung dieser Geschehnisse ist teilweise schlichte Routine, teilweise aber Faszination und Verwunderung über die Geschichten, die das Leben so spielen kann.  An einem Teil dieser teilweise unglaublichen und skurrilen Geschichten wollen  wir Sie in unserem Blog teilhaben lassen.

Rechtsanwalt Udo Reissner, Fachanwalt Verkehrsrecht und Strafverteidiger, ADAC-Vertragsanwalt, Schwacke-Vertragsanwalt

 

  Weitere Blog-Beiträge zu den Themen Verkehrsrecht und Fahrerlaubnisrecht

  Hier geht’s zu unseren Themenseiten für Verkehrsrecht

  Presseveröffentlichungen zu verkehrsrechtlichen Themen

  Aktuelles in diesem Monat zum Verkehrsrecht

 

Kommentare sind nicht möglich
Letzte Blog-Beiträge

Kurzbericht vom Verkehrsgerichtstag Goslar 2018

Alle Jahre wieder - vom 24.-26.01.2018 - fand im niedersächsischen Goslar der diesjährige Deutsche Verkehrsgerichtstag statt, insgesamt ...

weiterlesen

Alltagsfrage Verkehrsrecht: Wann darf man die Lichthupe einsetzen?

Manchmal sinnvoll, manchmal nervig – immer cool bleiben! Unter "Lichthupen" versteht man ein kurzes, stoßweises Einsetzen des Fernlichts. ...

weiterlesen

Alltagsfrage Verkehrsrecht: Alle fahren auf der Autobahn-Mittelspur - aber ist das erlaubt?

Jeder kennt es, die meisten nervt es und einige merken es gar nicht, dass sie selbst nerven. Ausnahmsweise ...

weiterlesen

Erbrecht: Richtige Verwahrung eines Testaments

Wo und wie man ein Testament sicher verwahrt Wird nach einem - manchmal sehr unerwartet eintretenden - Todesfall ...

weiterlesen

Verkehrsrecht: Polizeibefugnis bei Verkehrskontrollen

Was darf die Polizei bei Verkehrskontrollen? Nahezu jeder Autofahrer hat es schon einmal erlebt: mit den manchmal mehr, ...

weiterlesen

Schock-Video: Handy am Steuer

Erst lustig, dann der Schock. Verkehrssicherheits-Spot aus Südafrika wird zum Viral-Hit. (Meedia.de vom 19.07.19) Der deutsche Gesetzgeber bestraft ...

weiterlesen