Das Arbeitsrecht setzt für den Arbeitgeber wichtige Rahmenbedingungen für ein gutes Betriebsklima, für Arbeitsfriede und Arbeitsproduktivität und damit die Grundlagen der Wettbewerbsfähigkeit und wirtschaftlichen Existenz.

Wichtige Themen im Arbeitsrecht

Leider ist gerade im Arbeitsrecht die Rechtslage nicht immer eindeutig. Die Gesetze und Rechtsprechung auf diesem Gebiet lassen oft Spielraum für Einzelfall-Beurteilungen und führen nicht selten zu voneinander abweichenden Urteilen.

In der Personalpolitik eines Unternehmens, in Fällen von Sanierung und Umstrukturierung sind Personalplanung und Personalstrukturierung erheblich abhängig von einer zuverlässigen Abschätzbarkeit der Rechtsfolgen und Rechtsrisiken von Handlungsalternativen.

Die Gestaltungsmöglichkeiten und Fallstricke des Dienstrecht für Geschäftsführer und Vorstände nicht zu kennen und zu beachten, kann ein Unternehmen schnell in die Krise stürzen.

Auch sind zur Kündigung eine Reihe von Voraussetzungen zu beachten, wie z.B. eine häufig erforderliche Abmahnung. Viele Arbeitgeber kündigen sehr blauäugig und hoffen dann zumeist im Rahmen der Güteverhandlung vor dem Arbeitsgericht, eine Regelung mit dem Arbeitnehmer treffen zu können. Dies scheitert oftmals bzw. werden Regelungen zum finanziellen Nachteil des Arbeitgebers getroffen, da die Kündigungen oft auf wackeligen Füßen stehen.

Durch umfassende und fachkundige Beratung vor einer Kündigung können Probleme vermieden werden. Die Erfolgsaussicht einer Kündigung kann deutlich erhöht werden. Eine betriebsbedingte Kündigung beispielsweise lässt oftmals Gestaltungsmöglichkeiten in der Begründung zu, sodass sie einem etwaigen Kündigungsschutzverfahren standhält.

Kollektives Arbeitsrecht

Auch das kollektive Arbeitsrecht ist von erheblicher Bedeutung für viele Arbeitgeber. Stichworte wie

  • Sozialpläne,
  • Interessensausgleich,
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats
  • Anwendbarkeit von Tarifverträgen
  • öffentliches Dienstrecht, öffentliches Tarifrecht
  • kirchliches Arbeitsrecht
  • Schwerbehindertenrecht

stellen nur einige Beispiele hierfür dar.

Telefon Anwalt Augsburg Anwalt Starnberg

Einfach anrufen! Augsburg 0821 9079797, Starnberg 08151 6539329

Vereinbaren Sie einen Termin zu einem persönlichen Vorgespräch zu den erwähnten Themen. Sprechen Sie mit uns über eine eventuelle Firmenvereinbarung mit Beratungspauschale. Besuchen Sie eine unserer Kanzleien in Augsburg und Starnberg und lassen sich hier ausführlich und umfassend beraten. Auch ein Termin in Ihrem Hause ist möglich. Auch in eiligen Fällen bieten wir Ihnen schnelle juristische Hilfe.

Das Referat Arbeitsrecht betreut in unserer Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwältin Johanna Steinle. Sie hat in diesem Bereich jahrelange Erfahrung und stehen Ihnen in unseren Kanzleien in Augsburg oder Starnberg gerne beratend zur Verfügung.

Die Kanzlei Reissner Ernst & Kollegen finden Sie im Zentrum von Augsburg gegenüber dem Justizpalast und mitten in Starnberg in der Hauptstraße. Wir sind sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto gut erreichbar (> Anfahrt Augsburg / Starnberg).

 

Letzte Blog-Beiträge

Erben aufgepasst: Urlaub ist ein Vermögenswert!

Das Bundesurlaubsgesetz muss neu ausgelegt werden: Erben haben unter Umständen einen Anspruch auf Abgeltung des vom Erblasser ...

weiterlesen

VW-Abgasskandal: Ansprüche Ende 2019 doch noch nicht verjährt?

Ein aktuelles Urteil sät Zweifel, ob schon zum 31.12.2019 Schadensersatzansprüche aus dem Abgasskandal verjähren oder nicht erst ...

weiterlesen

Reiserecht: Reiseplanung in Zeiten des Brexit

Ob No-Deal-Brexit oder doch noch ein Abkommen - für die Planung von Flugreisen hängt Einiges davon ab. Wenn ...

weiterlesen

Verkehrsrecht: Gilt ein deutsches Fahrverbot auch im Ausland?

Diese Frage stellen sich – meist im Zusammenhang mit einer Urlaubsreise – viele betroffene Autofahrer, die ihren ...

weiterlesen

Arbeitsrecht: Versteckte Klauseln im Arbeitszeugnis

Achten Sie auf versteckte abwertende Beurteilungen. Die müssen Sie sich nämlich nicht gefallen lassen. Abwertende Urteile sind gar ...

weiterlesen

Kirchliches Arbeitsrecht im Focus des EuGH

Was der Europäische Gerichtshof angestoßen hat, scheint die Kirche nun in Bewegung zu bringen. Klare Ansagen aus Luxemburg Eine ...

weiterlesen

Strafrecht: Die Rechte des Opfers im Strafverfahren

Opfer einer Straftat, haben als Zeugen im Strafverfahren nicht nur einen verstärkten Schutz durch den deutschen Gesetzgeber ...

weiterlesen