Fachanwalt Verkehrsrecht Augsburg StarnbergEin Schwerpunkt unserer Kanzleien in Augsburg und Starnberg ist das Verkehrsrecht und das Verkehrsstrafrecht mit Bußgeld- und Ordnungswidrigkeitenverfahren. Rechtsanwalt Udo Reissner ist Strafverteidiger, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Schwacke-Vertragsanwalt und ADAC-Vertragsanwalt mit langjähriger Erfahrung.

Hier finden Sie hier weiterführende Informationen:

Fachanwalt Verkehrsrecht, Verkehrsstrafrecht, nützliche Information wenn Sie ein Verkehrsstrafverfahren befürchten müssen

Strafverteidiger in Verkehrsstrafsachen. Vertrauen Sie Ihr Verfahren einem Strafverteidiger an, der zugleich Fachanwalt für Verkehrsrecht ist

Ordnungswidrigkeiten und Bußgeld im Straßenverkehr

Links zu den ADAC-Bußgeldrechnern für Inland und Ausland

Einspruch-Chancen gegen Geschwindigkeits-Messergebnisse

Verhaltens-Tipps bei Polizei-Kontrollen auf Alkohol- und Drogen-Konsum vor Fahrtantritt

Fahrverbot und Fahrerlaubnis-Entzug, Folgen und Möglichkeiten

Wann droht eine MPU und was sollte man tun, um sie schon im ersten Anlauf zu bestehen?

EU-Fahrerlaubnis: Macht es Sinn, im europäischen Ausland eine neue Fahrerlaubnis zu erwerben?

Punktesystem: Das neue Fahreignungsregister Flensburg. Das Wichtigste über die Änderungen

Strafverteidiger-Notdienst. Kontaktieren Sie uns umgehend, bevor Sie sich sich mit voreiligen Aussagen in Nachteil setzen

Unfallschaden-Meldung online, um einen im Straßenverkehr erlittenen Schaden umgehend geltend zu machen

Aktuelle Urteile und Informationen des Monats zum Verkehrsrecht

Blog-Themen Verkehrsrecht und Fahrerlaubnisrecht

 

RA Udo Reissner ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen AnwaltVereinsRA Udo Reissner ist ADAC-Vertragsanwalt (für den Raum Starnberg)

 

 

Bildrechte: © Monkey Business 2 / Shotshop.com

 

Letzte Blog-Beiträge

Erben aufgepasst: Urlaub ist ein Vermögenswert!

Das Bundesurlaubsgesetz muss neu ausgelegt werden: Erben haben unter Umständen einen Anspruch auf Abgeltung des vom Erblasser ...

weiterlesen

VW-Abgasskandal: Ansprüche Ende 2019 doch noch nicht verjährt?

Ein aktuelles Urteil sät Zweifel, ob schon zum 31.12.2019 Schadensersatzansprüche aus dem Abgasskandal verjähren oder nicht erst ...

weiterlesen

Reiserecht: Reiseplanung in Zeiten des Brexit

Ob No-Deal-Brexit oder doch noch ein Abkommen - für die Planung von Flugreisen hängt Einiges davon ab. Wenn ...

weiterlesen

Verkehrsrecht: Gilt ein deutsches Fahrverbot auch im Ausland?

Diese Frage stellen sich – meist im Zusammenhang mit einer Urlaubsreise – viele betroffene Autofahrer, die ihren ...

weiterlesen

Arbeitsrecht: Versteckte Klauseln im Arbeitszeugnis

Achten Sie auf versteckte abwertende Beurteilungen. Die müssen Sie sich nämlich nicht gefallen lassen. Abwertende Urteile sind gar ...

weiterlesen

Kirchliches Arbeitsrecht im Focus des EuGH

Was der Europäische Gerichtshof angestoßen hat, scheint die Kirche nun in Bewegung zu bringen. Klare Ansagen aus Luxemburg Eine ...

weiterlesen

Strafrecht: Die Rechte des Opfers im Strafverfahren

Opfer einer Straftat, haben als Zeugen im Strafverfahren nicht nur einen verstärkten Schutz durch den deutschen Gesetzgeber ...

weiterlesen