ClickCease
Reissner, Ernst und Kollegen - Recht verständlich, kompetent und engagiert.

Betreuungsrecht - Was bedeutet das eigentlicht?

Fachbeitrag im Familienrecht

/*! elementor – v3.6.2 – 04-04-2022 */ .elementor-heading-title{padding:0;margin:0;line-height:1}.elementor-widget-heading .elementor-heading-title[class*=elementor-size-]>a{color:inherit;font-size:inherit;line-height:inherit}.elementor-widget-heading .elementor-heading-title.elementor-size-small{font-size:15px}.elementor-widget-heading .elementor-heading-title.elementor-size-medium{font-size:19px}.elementor-widget-heading .elementor-heading-title.elementor-size-large{font-size:29px}.elementor-widget-heading .elementor-heading-title.elementor-size-xl{font-size:39px}.elementor-widget-heading .elementor-heading-title.elementor-size-xxl{font-size:59px}

Der Rechtstipp – Was bedeutet Betreuungsrecht?

Für den Fall, dass eine Person aufgrund von Krankheit, Alter oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbstständig erledigen kann, sieht das Betreuungsrecht vor, dass eine Person aus dem Umfeld die Entscheidungen im Sinne dieser Person trifft. Die Voraussetzungen  die für den Einsatz eines Betreuers erforderlich sind,  sind in § 1896 BGB festgehalten.

Gibt es niemanden im Umfeld der zu betreuenden Person, der diese Verantwortung übernehmen kann, dann wird vom Betreuungsgericht eine fremde Person eingesetzt. Mit Hilfe der Betreuungsverfügung lässt sich schon im Vorfeld einer etwaigen Erkrankung die Regelung für die Betreuung festlegen. Dies erspart den Angehörigen Stress und sorgt dafür, dass der Wille des zu Betreuenden umgesetzt wird.

Das Betreuungsrecht soll die betreffende Person nicht entmündigen. Solange keine Geschäftsunfähigkeit attestiert oder ein Einwilligungsvorbehalt eingerichtet wurde ist die selbstständige Abwicklung von Geschäften noch möglich.

Zum Betreuungsrecht gehört ebenso die Erstellung einer Vorsorgevollmacht, die einem Veranwortlichen das Recht zur Abwicklung von Geschäften im Namen der betreffenden Person gibt. Wird eine Generalvollmacht ausgestellt, kann die bevollmächtigte Person Angelegenheiten regeln, die die Vermögensfürsorge, Gesundheitsfürsorge, Aufenthaltsbestimmung, Postkontrolle und Behördensachen betreffen. Ebenso gehört die Patientenverfügung zum Betreuungsrecht, in welcher die Maßnahmen, die im Krankheitsfall ergriffen werden sollen, festgelegt werden. Seit dem Jahr 2003 existiert in Deutschland ein zentrales Vorsorgeregister, in dem alle für das Betreuungsrecht relevanten Dokumente gespeichert werden.

function FensterOeffnen (Adresse, breite, hoehe) {MeinFenster = window.open(Adresse, „Zweitfenster“, „width=“+breite+“,height=“+hoehe+“,left=200,top=200,scrollbars=1″);MeinFenster.focus();}function toggleDiv(element){ if(document.getElementById(element).style.display == ’none‘) {document.getElementById(element).style.display = ‚block‘;} else document.getElementById(element).style.display = ’none‘;} function FensterOeffnen (Adresse, breite, hoehe) {MeinFenster = window.open(Adresse, „Zweitfenster“, „width=“+breite+“,height=“+hoehe+“,left=200,top=200,scrollbars=1″);MeinFenster.focus();}function toggleDiv(element){ if(document.getElementById(element).style.display == ’none‘) {document.getElementById(element).style.display = ‚block‘;} else document.getElementById(element).style.display = ’none‘;} .sharebuttons-size-16 { display:none; } td, tr, table { border:0px !important; background-color:transparent !important; margin-bottom:5px !important; padding:2px !important; }
Betreuungsrecht – was bedeutet das eigentlich?
Vorschaubild

Eine Betreuung im Sinne des BGB ist die rechtliche Vertretung einer Person, die aufgrund Alters, Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht selbst erledigen kann. Wer wird eigentlich Betreuer? Kann man auch ohne Betreuungsgericht auskommen? Und welche Vorsorgevollmacht passt am besten zu mir? Dies erfahren Sie in diesem Video.

Unsere Rechtsanwälte in Augsburg und Starnberg beraten und vertreten Sie gerne in allen Fragen des Familienrechts.

Darüber hinaus sind wir kompetente Ansprechpartner im Verkehrsrecht, dem Strafrecht und dem Erbrecht. Eine vollständige Liste der Rechtsgebiete unserer Kanzlei können Sie unter Rechtsgebiete einsehen.


Kontakt

Rechtsgebiet

AdobeStock_243447472

Jederzeit für Sie erreichbar

Kontakt

Ihre Kanzlei Reissner, Ernst und Kollegen. Immer für Sie da

Adresse

Rechtsanwälte Reissner Ernst & Kollegen Augsburg (Hauptsitz)
Schaezlerstraße 13 1/2
86150 Augsburg
Email: augsburg@reissner-ernst.de
Tel. 0821 9079797
Rechtsanwälte Reissner Ernst & Kollegen Starnberg
Hauptstraße 23
82319 Starnberg
Email: starnberg@reissner-ernst.de
Tel. 08151 6539329

Öffnungszeiten

Montag 08:00 – 12:00 , 14:00 – 17:00
Dienstag 08:00 – 12:00 , 14:00 – 17:00
Mittwoch 08:00 – 14:00
Donnerstag 08:00 – 12:00 , 14:00 – 17:00
Freitag 08:00 – 14:00

Kontakt