Neues Sexualstrafrecht auf den Weg gebracht

Anwalt Strafrecht Augsburg über SexualstrafrechtNicht jede sexuelle Handlung gegen den Willen einer Frau ist von strafrechtlicher Relevanz. Um die derzeitige als unzureichend empfundene Rechtslage zu korrigieren, wurde nunmehr eine Verschärfung des Sexualstrafrechts auf den Weg gebracht.
Nach derzeit geltendem Recht stellt beispielsweise eine sexuelle Handlung gegen den Willen einer Person nicht zwangsläufig eine Handlung von strafrechtlicher Relevanz dar. Bringt beispielsweise eine Frau aus Angst oder aufgrund der für sie vorliegenden Notlage ihren entgegenstehenden Willen nicht deutlich zum Ausdruck, reicht das für eine strafrechtliche Ahndung nicht immer aus. Insbesondere im Falle von Vergewaltigungen ist es jedoch nicht selten, dass die Opfer aus Furcht oder aufgrund des Überraschungseffekts von den gesetzlich geforderten Widerstandshandlungen absehen.

Ein ähnliches Problem zeigt sich bei vielen einfachen sexuellen Übergriffen, wie zum Beispiel dem Griff an die Brust oder das Gesäß einer Frau, der häufig keinen Straftatbestand erfüllt. Sanktioniert werden in der Regel nur Handlungen von einiger Erheblichkeit, eine Strafbarkeit darüber hinaus wegen Beleidigung oder Nötigung kommt in vielen Fällen jedoch nicht in Betracht.

Nach den Silvester-Übergriffen in Köln wird die Verabschiedung des Gesetzes wohl nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Bildrechte: fotolia.com / Gina Sanders; RAe Reissner et al.

Verwandte Beiträge:
EU – Fahrerlaubnis

Macht es Sinn, im europäischen Ausland die Fahrerlaubnis zu erwerben? Beispielsweise wenn einem Fahrerlaubnisinhaber in Deutschland die Fahrerlaubnis entzogen wurde?

Mehr »
Betrifft folgende Rechtsgebiete:

Unterhaltsrecht

Der Tag der Eheschließung soll nicht nur der schönste Tag im Leben sein, sondern der Beginn des Rest des Lebens zu zweit. Leider ist dieser Wunsch jedoch nicht immer von Dauer: Die Durchschnittsehe hält nur 14 Jahre und knapp 40 % aller Ehen, in Großstädten sogar jede zweite Ehe werden geschieden,

Mehr »

Werkvertragsrecht

Wollen Sie einen Anspruch aus einem Werkvertrag geltend machen oder abwehren? Hier finden Sie den im Werkvertragsrecht kompetenten Anwalt für Rechtsrat und/oder Rechtsbeistand. Da meist der Vertragsinhalt im Streitfall anspruchsentscheidend ist, ist es beim Abschluss von Werkverträgen, die über

Mehr »

Kaufvertragsrecht

Was immer Sie als Käufer kaufen oder als Verkäufer anbieten, ob es um hochpreisige Produkte wie ein neues Auto oder eine Immobilie geht oder um Produkte des täglichen Bedarfs, ob es sich um gewerblichen Einkauf oder private Anschaffungen handelt

Mehr »

Fahrerlaubnisrecht

Rechtsanwalt Udo Reissner ist Fachanwalt für Verkehrsrecht und ADAC-Vertragsanwalt (für die Region Starnberg) mit langjähriger Erfahrung.

Mehr »
Verwandte Rechtsgebiete:

Ehevertrag-Beratung, Prüfung und Durchsetzung

Der Tag der Eheschließung soll nicht nur der schönste Tag im Leben sein, sondern der Beginn des Rest des Lebens zu zweit. Leider ist dieser Wunsch jedoch nicht immer von Dauer: Die Durchschnittsehe hält nur 14 Jahre und knapp 40 % aller Ehen, in Großstädten sogar jede zweite Ehe werden geschieden,

Vermögens­auseinandersetzung

Der Tag der Eheschließung soll nicht nur der schönste Tag im Leben sein, sondern der Beginn des Rest des Lebens zu zweit. Leider ist dieser Wunsch jedoch nicht immer von Dauer: Die Durchschnittsehe hält nur 14 Jahre und knapp 40 % aller Ehen, in Großstädten sogar jede zweite Ehe werden geschieden,

Ihre Anwälte: